Die Härte von Hilde Benjamin

Dienstag, 25.2.2014
1:30 Uhr bis 2:15 Uhr, TV-Sender Phoenix:
Dokumentation über Hilde Benjamin. Zwei Todesurteile hat sie vollstreckt. Eine junge Frau wurde von ihr wegen regimekritischer Flugblätter zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt. Zwischendurch wird Hubertus Knabe eingeblendet, der die Strafen und den Gefängnis-Alltag erklärt.
Der Doku-Sprecher äußert sich mal wieder sehr „differenziert“ über die Deutschen in der Nazizeit: ,,Ein Volk, das den Mördern ihres Mannes [d.h. des Mannes von Hilde Benjamin] zugejubelt hat.“
An anderer Stelle wirft die Dokumentation die Frage auf, warum Benjamin so fanatisch und böse geworden ist: ,,Was hat sie so hart gemacht?“, wird mitfühlend gefragt. Mein erster spontaner Gedanke dazu: Diese Frage kann man ja am Rande mal stellen, aber dann bitte konsequenterweise auch bei Freisler und Hitler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s